Skip to main content
Luca Kropitsch
Luca Kropitsch

Enduro Vize-Staatsmeister 2023 - Jugend

Enduro Vize-Staatsmeister 2023 - Jugend

„Endurofahren - meine große Leidenschaft.“

„Endurofahren - meine große Leidenschaft.“



„In dieser Saison liegt mein Fokus auf der Österreichischen Staatsmeisterschaft und Extrem Enduro Veranstaltungen wie dem Red Bull Erzbergrodeo, Red Bull Romaniacs, Extrem Enduro Lika und einigen Rennen der Deutschen Hard Enduro Serie.“

Luca Kropitsch

  • Jahrgang: 2008

  • Wohnort: St. Gallen / Steiermark

  • Nationalität: Österreich

  • Motorrad: SHERCO

  • Team: Sherco Austria | MX Store.at | FK dynamics

  • Rennserien: Jugend ÖM, Hard Enduro Events

  • Lieblingsstrecke: Ohid, Rivarolo

Mehr über meine Abenteuer könnt ihr hier erfahren.

Zur Person

Biografie

Hy, mein Name ist Luca Kropitsch, und ich bin ein 16-jähriger Steirer aus der Marktgemeinde St. Gallen. Schon in jungen Jahren entwickelte ich eine Leidenschaft für das Endurofahren. Meine Begeisterung für zweirädrige Fahrzeuge wurde früh geweckt, als ich im Alter von 5 Jahren mein erstes E-Trial bekam.

Von diesem Tag an verbrachte ich jede freie Minute im Garten damit, Trial zu fahren, und mein Können wuchs stetig. In den folgenden Jahren nahm ich an verschiedenen Wettbewerben teil und durfte bereits in jungen Jahren einige Pokale mit nach Hause nehmen. Doch nach einiger Zeit wurde mir das Trialfahren zu eintönig, und ich entschied mich, auf Motocross und Enduro umzusteigen.

Im Alter von 9 Jahren bekam ich meine erste KTM 65ccm und startete meine Karriere im Motocross und Enduro. Mein erstes Endurorennen war die Enduro Trophy in Rinegg 2018, das ich sofort gewinnen konnte. Von diesem Moment an wusste ich, dass das Endurofahren meine Leidenschaft ist. Seitdem verbringe ich jede freie Minute auf meinem Bike, um mein Können kontinuierlich zu verbessern.

Seit einigen Jahren nehme ich an nationalen und internationalen Rennen teil und war bereits in Ländern wie Italien, Polen, Ungarn, Deutschland, Slowenien und Kroatien am Start. Zu meinen größten Erfolgen im vergangenen Jahr zählen der österreichische Vize-Staatsmeistertitel in der Jugendklasse, der zweite Platz bei der Super Enduro GP in Budapest und der siebte Platz bei der Europameisterschaft in Italien.

Abseits meiner größten Leidenschaft, dem Endurofahren, liebe ich es, mit meinen Freunden Mountainbike zu fahren oder im Winter mit Skiern durch frischen Powder zu fetzen.

Wenn ihr mehr über meine Abenteuer erfahren möchtet, schaut gerne auf meinen Social-Media-Kanälen vorbei.

Meine Erfolge

Erfolge 2024
28.06.2024-30.06.2024
Platz 1: ÖM Jugend - Rohr im Gebirge

Erzbergrodeo 2024 🔥
Prolog: Platz 107 (mit Startnummer 891 von 1.227 Nennungen)
Hauptrennen am Sonntag: Platz 121 von 500
Platz 1: ÖM Jugend - Türnitz

Platz 1: ÖM Jugend - Red Bull Ring Spielberg

Platz 1: ÖM Jugend - Althofen

Platz 2: Super Enduro GP - Budapest
Erfolge 2023

Österreichischer Vize-Staatsmeistertitel in der Jugendklasse
Platz 3: Super Enduro GP - Budapest
Platz 7: Europameisterschaft - Italien

Erfolge 2019

Gesamtsieger Enduro Trophy 65ccm

Erfolge 2018

Gesamtsieger Enduro Trophy 65ccm
Platz 2: Junior Enduro Cup
Platz 3: Wild Child Series (ACC)
Top Platzierung: KTM 65 SX Challenge Heimrennen - Weyer
Top 3 Platzierungen: Kärnten Cup

Meine Motorräder

Enduro ÖM

SHERCO SEF 250 4-Takt

Extreme Hard Enduro

SHERCO SE 300 2-Takt